Mitel Alarm Server

Mitel Alarm Server Detail

Der Mitel Alarm Server ist ein sicheres und hochskalierbaren Alarmierungs- und Messagingsystem. Die Vielfalt der zur Verfügung stehenden internen und externen IP und Non-IP Schnittstellen ermöglicht eine individuelle Anpassung an fast alle Projektspezifikationen.

Der Mitel Alarm Server ist die zentrale Schaltstelle zwischen einkommenden und ausgehenden Alarminformationen und trägt so zur Prävention bei.

Das neue Mitel Alarm Server orientiert sich an nachfolgende Anforderungen:

  • Skalierbarkeit unterschiedlicher Projektgrößen
  • Unterstützung einer Virtualisierung bei Anforderungen höchster Ausfallsicherheit und der Möglichkeit der Integration in die bestehende IT-Infrastruktur
  • Verbesserung von Funktionalität und Individualisierung
  • anwenderfreundlicherer Web-Client mit erweitertem Leistungsumfang
  • Implementierung einer internen und externen Sprachalarmierung
  • RFP-genaue DECT-Handset Lokalisierung mit der Möglichkeit diese zu visualisieren

 

Die virtualisierte Version des Mitel Alarm Server für VMware (ab Workstation 10) , ist sehr einfach zu implementieren und ermöglicht die Nutzung der Vorteile der Virtualisierung in Bezug auf Hardware-Unabhängigkeit und Möglichkeiten einer sehr hohen Verfügbarkeit und Fehlertoleranz.

Die Lösung unterstützt dabei 2 LAN-Schnittstellen (Ethernet 10/100/1000 MBit/s).

Serielle V.24 ñ Schnittstellen (z.B. E.S.P.A oder auch das I/O Gateway) können durch IP-zu-Seriell Konverter (z.B. von W&T) angeschlossen werden. Eine Watchdog-Funktion kann mit Hilfe einer 3rd Party-IP-Watchdog-Einheit implementiert werden (siehe hierzu gesonderte TI 01/15 vom 15.01.2015 im Extranet).